Kostenloser Versand für Einkäufe über 35 € ES, PT, FR und 99 € Kostenloser Versand weltweit
Melden Sie sich an, um den Leitfaden für Anfänger zu Biohacking und wissenschaftlichen Studien zu erhalten
Folgen Sie uns: [Social-Icons]

entgiften? Bambus-Aktivkohle; es könnte das Wunder sein, auf das Sie gewartet haben. Was ist? Vorteile und Verwendungen.

entgiften? Bambus-Aktivkohle; es könnte das Wunder sein, auf das Sie gewartet haben. Was ist? Vorteile und Verwendungen.
Haben Sie schon von den gesundheitlichen Vorteilen von Bambus-Aktivkohle gehört? Aktivkohle, die aus einer natürlichen Quelle wie Bambus stammt, ist nicht nur so sicher wie jedes andere Produkt, sondern fördert auch sehr effektiv die innere und äußere Entgiftung des Körpers.

Aktivkohle ist eine wirksame natürliche Behandlung, die verwendet wird, um Giftstoffe und Chemikalien im Körper einzufangen, sodass sie ausgeschieden werden können, damit sie nicht vom Körper resorbiert werden. Es kann aus einer Vielzahl von Quellen hergestellt werden, wie z. B. Kokosnussschalen, aber das effektivste kommt aus Bambus. Es ist auch wichtig zu beachten, dass Aktivkohle nicht das ist, was im Barbecue-Grill verwendet wird.

Was ist der Unterschied zwischen Kohle und Aktivkohle? Zunächst einmal enthält Grillkohle viele Giftstoffe und Chemikalien, daher sollte sie niemals verzehrt werden. Aktivkohle wird aus natürlichen Quellen hergestellt und wird medizinisch bei schwerwiegenden Erkrankungen wie Vergiftungen und Überdosierungen eingesetzt. Es ist auch ein natürlicher Weg, Ihren Körper von Chemikalien zu reinigen, die sich mit der Zeit ansammeln und Ihre Gesundheit beeinträchtigen.

Was ist Aktivkohle?

Aktivkohle entsteht durch die kontrollierte Zersetzung von kohlenstoffbasierten Verbindungen wie Bambus (Pflanzenmaterial). Zur Herstellung von Aktivkohle werden diese natürlichen Quellen mit Gasen bei hohen Temperaturen „aktiviert“, wodurch sich ihre Oberfläche ausdehnt. Dies führt zu einem sehr porösen Endprodukt, das die Adsorption von Chemikalien und Toxinen ermöglicht.

Eine der beliebtesten Anwendungen von Aktivkohle ist die sichere und wirksame Behandlung von Vergiftungen und Überdosierungen von Medikamenten. Tatsächlich verwenden Notfallzentren auf der ganzen Welt es täglich. Obwohl es auf den ersten Blick seltsam erscheinen mag, ist Aktivkohle tatsächlich eine der besten Möglichkeiten, Zähne auf natürliche Weise aufzuhellen. Aktivkohle reinigt die Zähne, indem sie Plaque und diese mikroskopisch kleinen Essensreste und Ablagerungen erfasst und sie vollständig entfernt.

Außerdem wird es verwendet, um Blähungen und Blähungen zu reduzieren, den Cholesterinspiegel zu senken, Gallenflussprobleme während der Schwangerschaft (intrahepatische Cholestase) sicher zu behandeln und sogar Kater vorzubeugen. Die Forschung zeigt sogar, dass Aktivkohle in manchen Situationen besser wirkt als das Auspumpen des Magens (sogenannte Magenspülung).

Wie funktioniert Aktivkohle?

Wie funktioniert Aktivkohle? Es funktioniert, indem es Giftstoffe und Chemikalien in seinen Millionen winziger Poren einschließt. Es ist jedoch normalerweise kein Heilmittel für die Einnahme von ätzenden Giften wie Petroleum, Alkohol, Bleichmittel oder Säuren.

Nimmt keine Giftstoffe auf. Stattdessen funktioniert es durch den chemischen Prozess der Adsorption. Im Körper ist Absorption die Reaktion von Elementen, einschließlich Nährstoffen, Chemikalien und Toxinen, die absorbiert und in den Blutkreislauf aufgenommen werden. Adsorption ist die chemische Reaktion, bei der Elemente an eine Oberfläche binden.

Die poröse Oberfläche von Aktivkohle hat eine negative elektrische Ladung, die dazu führt, dass sich positiv geladene Toxine und Gase daran binden. Diese Vertiefungen, die die Ausscheidung von Giftstoffen im Körper verbessern, sind das Ergebnis eines Erwärmungsprozesses, der die „Aktivierung“ der Holzkohle ermöglicht.

Gesundheitliche Vorteile

Während der Einnahme von Aktivkohle ist es wichtig, 12 bis 16 Gläser Wasser pro Tag zu trinken. Es ist sehr wichtig, zusammen mit Aktivkohle ausreichende Mengen an Wasser zu sich zu nehmen, um eine Austrocknung zu verhindern. Außerdem hilft dies, Toxine schnell zu eliminieren und verhindert die Verstopfung, die bei manchen Menschen auftritt.

Aktivkohle ist nicht nur eine sichere und wirksame Behandlung zur Entfernung von Toxinen und Giften aus dem System, sondern auch zur Desodorierung und Desinfektion, und sie ist ein wichtiger Schritt bei der Behandlung der Lyme-Borreliose

Hier sind einige der Hauptvorteile von Aktivkohle:

Weißt die Zähne auf

Haben sich Ihre Zähne durch Kaffee, Tee oder Wein verfärbt? Für die vielen, die sich fragen, ob Aktivkohle die Zähne aufhellt, haben Sie Glück. Aktivkohle hilft, die Zähne aufzuhellen und fördert gleichzeitig eine gute Mundgesundheit. Dies geschieht, indem es das pH-Gleichgewicht im Mund verändert und so Karies, Mundgeruch und Zahnfleischerkrankungen vorbeugt.

Es dient auch dazu, die Zähne aufzuhellen, indem es Plaque und mikroskopische Ablagerungen absorbiert, die die Zähne verfärben. Die Verwendung von aktivierter Bambuskohle ist die beste natürliche Lösung für ein strahlendes Lächeln.

Laut einer von einem Professor für Zahnmedizin am King’s College London durchgeführten Studie „kann festgestellt werden, dass aktivierte Bambuskohle dabei hilft, äußere (extrinsische) Verfärbungen von den Zähnen zu entfernen, ohne dass negative Schleifeffekte auftreten.“ Er fügt hinzu, dass Aktivkohle wirksamer als herkömmliche Zahnpasten ist, wenn sie verwendet wird, um das Wiederauftreten von Oberflächenverfärbungen auf intakten Zähnen nach professioneller Reinigung und Politur zu verzögern.

Lindert Blähungen und Blähungen

Die meisten Menschen glauben nicht, dass Schimmel auf ihrem Körper leben kann, aber er kann. Giftige Schimmelpilze verursachen Depressionen, Nieren- und Leberversagen, verminderte Gehirnfunktion, Herzerkrankungen, Augenreizungen, Kopfschmerzen, Erbrechen, beeinträchtigte Funktion des Immunsystems und schwere Atemprobleme.

Häuser, die überflutet wurden, oder sogar solche mit kleinen Lecks unter dem Unterboden oder in den Wänden, können eine Umgebung schaffen, in der Schimmel gedeihen kann. Schlechte Belüftung trägt zu dem Problem bei, und Badezimmer, Keller und Hauswirtschaftsräume sind besonders anfällig für Schimmelbildung.

Die Verwendung von Aktivkohle kann dazu beitragen, Bereiche mit übermäßigem Schimmelwachstum in Ihrem Haus zu mildern. Studien haben ergeben, dass Aktivkohle eine effektive Bindungskapazität hat und in der Lage ist, eine signifikante Reduzierung der Schimmelpilzaufnahme zu bewirken. Holzkohle hat sich auch als wirksames Mittel zur Abtötung von 90 Prozent der Schimmelpilze in einer getesteten Lösung erwiesen.

Achten Sie unbedingt auf Symptome einer Schimmelbelastung wie Keuchen, Hautausschlag, tränende Augen, Husten oder Kopfschmerzen, insbesondere wenn sie nicht mit anderen Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht werden können. Wenn Sie diese Anzeichen bemerken, sollte Ihr Zuhause auf Schimmelpilzsporen getestet werden, auch wenn kein sichtbarer Schimmel festgestellt wird.

Behandelt Alkoholvergiftung (und hilft Kater vorzubeugen)

Obwohl Aktivkohle keinen Alkohol absorbiert, hilft sie, schnell andere Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, die zur Vergiftung beitragen. Alkoholkonsum in reiner Form ist selten; Mixer, die künstliche und chemische Süßstoffe wie Coca-Cola enthalten, sind am weitesten verbreitet. Aktivkohle behandelt Vergiftungen, indem sie diese Toxine entfernt.

Wenn Aktivkohle gleichzeitig mit Alkohol eingenommen wird, zeigen einige Studien, dass sie die Blutalkoholkonzentration signifikant senken kann. Der Princeton University Alcohol Guide weist darauf hin, dass Aktivkohle in einigen alkoholbedingten Situationen verabreicht wird.Dies gilt auch, wenn die Person bewusstlos ist oder Anzeichen einer akuten Alkoholvergiftung zeigt

Formreinigung

Die meisten Menschen glauben nicht, dass Schimmel auf ihrem Körper leben kann, aber er kann. Giftige Schimmelpilze verursachen Depressionen, Nieren- und Leberversagen, verminderte Gehirnfunktion, Herzerkrankungen, Augenreizungen, Kopfschmerzen, Erbrechen, beeinträchtigte Funktion des Immunsystems und schwere Atemprobleme.

Häuser, die überflutet wurden, oder sogar solche mit kleinen Lecks unter dem Unterboden oder in den Wänden, können eine Umgebung schaffen, in der Schimmel gedeihen kann. Schlechte Belüftung trägt zu dem Problem bei, und Badezimmer, Keller und Hauswirtschaftsräume sind besonders anfällig für Schimmelbildung.

Die Verwendung von Aktivkohle kann dazu beitragen, Bereiche mit übermäßigem Schimmelwachstum in Ihrem Haus zu mildern. Studien haben ergeben, dass Aktivkohle eine effektive Bindungskapazität hat und in der Lage ist, eine signifikante Reduzierung der Schimmelpilzaufnahme zu bewirken. Holzkohle hat sich auch als wirksames Mittel zur Abtötung von 90 Prozent der Schimmelpilze in einer getesteten Lösung erwiesen.

Achten Sie unbedingt auf Symptome einer Schimmelbelastung wie Keuchen, Hautausschlag, tränende Augen, Husten oder Kopfschmerzen, insbesondere wenn sie nicht mit anderen Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht werden können. Wenn Sie diese Anzeichen bemerken, sollte Ihr Zuhause auf Schimmelpilzsporen getestet werden, auch wenn kein sichtbarer Schimmel festgestellt wird.

Haut- und Körpergesundheit

Die Einsatzmöglichkeiten von Aktivkohle gehen über interne Anwendungen hinaus. Bei äußerlichen Behandlungen ist es wirksam bei der Behandlung von Körpergeruch und Akne und lindert Beschwerden durch Insektenstiche, Giftefeu- oder Gifteichenausschläge und Schlangenbisse.

So wie es im Körper wirkt, kann es bei topischer Anwendung als Aktivkohlemaske oder gemischt mit anderen Inhaltsstoffen wie Aloe Vera Gifte, Toxine oder Schmutz binden, die zu Hautproblemen, Haut- oder Bissreaktionen beitragen.

Zusätzlich zu diesen Vorteilen für die Haut hat sich gezeigt, dass Aktivkohle dabei hilft, Gerüche zu reduzieren, die mit Blasenbildung und ausgedehntem Hautverlust verbunden sind. Kann in Kombination mit Natron zur Geruchsreduzierung verwendet werden.

Verdauungsreinigung

Die Verwendung von Aktivkohle trägt zur Förderung eines gesunden Verdauungstrakts bei, indem Giftstoffe entfernt werden, die allergische Reaktionen, oxidative Schäden und eine schlechte Funktion des Immunsystems verursachen. Indem Sie Giftstoffe aus Ihrem System entfernen, können Sie Gelenkschmerzen lindern, die Energie steigern und die geistige Funktion steigern.

Umweltfaktoren, einschließlich Pestizide in Lebensmitteln, Chemikalien in unserem Trinkwasser und die Belastung durch Schimmelpilze, erzeugen eine toxische Belastung für unseren Körper. Es ist wichtig, den Magen-Darm-Trakt regelmäßig zu reinigen, um die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden zu unterstützen.

Ein Pluspunkt ist, dass Aktivkohle die gute Bakterienflora nicht zerstört, sondern nur an den schlechten Bakterien in Ihrem Darm haftet. Mindestens eine im Journal of Veterinary Medical Sciences veröffentlichte Studie zeigt, dass Aktivkohle möglicherweise in irgendeiner Weise unterscheiden kann, was sie adsorbieren sollte und was nicht.

Die Forscher, die diese Studie durchführten, stellten fest, dass „Aktivkohle eine geringere Bindungskapazität an die normale getestete Bakterienflora zeigte als die von E. coli O157:H7-Stämmen“. Somit scheint es, dass Stämme von E.Toxinproduzierende Kolibakterien wurden mit größerer Wahrscheinlichkeit von Aktivkohle absorbiert, während normale Darmbakterienflora, einschließlich Enterococcus faecium, Bifidobacterium thermophilum und Lactobacillus acidophilus, mit größerer Wahrscheinlichkeit im Darm verblieben

Anti-Aging

Verwendungen für Aktivkohle umfassen die Unterstützung bei der Vorbeugung von Zellschäden in den Nieren und der Leber sowie die Unterstützung gesunder Nebennieren. Es ist zwingend erforderlich, Giftstoffe und Chemikalien routinemäßig aus dem Körper zu entfernen. Aktivkohle kommt den wichtigsten Organen zugute, indem sie dem Körper hilft, Giftstoffe und Chemikalien zu beseitigen, die innere Schäden verursachen. Studien zeigen, dass es organische und anorganische Verbindungen aus dem Körper entfernen kann und sich stark an Metallverbindungen bindet.

Altern ist ein natürlicher Teil des Lebens, aber wegen der toxischen Belastung, der wir durch Lebensmittel, unsere Wohnungen und Arbeitsplätze und unsere Umwelt ausgesetzt sind, müssen wir sie loswerden, um vorzeitiger Alterung vorzubeugen.

Senkt hohen Cholesterinspiegel

Studien aus der ganzen Welt zeigen, dass Aktivkohle schlechtes Cholesterin senkt und gutes Cholesterin erhöht, genauso wie einige verschreibungspflichtige Medikamente. In einer Studie wurde das Gesamtcholesterin um 25 Prozent, das LDL-Cholesterin um 41 Prozent gesenkt und das HDL um 8 Prozent erhöht – in nur vier Wochen. Die Studienteilnehmer nahmen während des Studienzeitraums drei Dosen zu je acht Gramm ein.

Verwendung von Bambus-Aktivkohle

Wenn Sie nicht wissen, wie man Aktivkohle für ihre verschiedenen Zwecke verwendet, befolgen Sie diese Empfehlungen:

Zahngesundheit

Um Zähne mit aktivierter Bambuskohle von Bionobo aufzuhellen, befeuchten Sie eine Zahnbürste und tauchen Sie sie in Aktivkohlepulver. Putzen Sie dann Ihre Zähne wie gewohnt, aber achten Sie besonders auf die Bereiche, die die meisten Flecken aufweisen. Trinken Sie etwas Wasser, führen Sie es durch den Mund und spucken Sie es aus. Dann spülen Sie Ihren Mund gut aus, bis Ihr Speichel klar ist. Für beste Ergebnisse putzen Sie Ihre Zähne 2-3 Mal pro Woche mit Aktivkohlepulver. Wenn Ihre Zähne empfindlich auf die Verwendung von Aktivkohle reagieren, hören Sie auf, sie zu verwenden.

Gase reduzieren

Die Dosis von Aktivkohle zur Linderung von Blähungen beträgt etwa 500 Milligramm eine Stunde vor einer typischen Blähungen bildenden Mahlzeit mit einem vollen Glas Wasser. Lassen Sie dies gleich danach mit einem zusätzlichen Glas Wasser nach, um den Kohlenstoff in Ihr System zu ziehen, wo er sich mit gaserzeugenden Elementen verbinden kann.

Formreinigung

Wenn in Ihrem Haus sichtbarer Schimmel vorhanden ist, sollte dieser ordnungsgemäß beseitigt werden. Es ist wichtig, Handschuhe und eine Schutzmaske zu tragen, um das Einatmen von giftigem Schimmel während der Reinigung zu verhindern. Sie können eine Mischung aus Aktivkohle, Natron, Apfelessig, Teebaumöl und Borax verwenden, um Schimmel von harten Oberflächen zu entfernen und zukünftiges Wachstum zu verhindern.

Toxische Überlastung oder Überdosierung

Erwachsene nehmen 25 Gramm beim Auftreten von Symptomen von Durchfall und Übelkeit oder bei Verdacht auf eine Lebensmittelvergiftung, und Kinder sollten 10 Gramm erhalten. Erhöhen Sie die Dosis nach Bedarf. Denken Sie daran, dass es wichtig ist, bei der Einnahme von Aktivkohle ausreichend Wasser zu sich zu nehmen. Rufen Sie im Falle einer Vergiftung sofort 911 an.

Die richtige Dosierung ist zwingend erforderlich. Laut dem Gesundheitssystem der Universität von Michigan werden bei Vergiftungen bei Erwachsenen 50 bis 100 Gramm (keine Milligramm!) und bei Kindern 10 bis 25 Gramm verwendet. Unter Aufsicht Ihres Tierarztes wird manchmal Aktivkohle für Hunde verabreicht, um das Gift zu absorbieren.

Insektenstiche

Nach einem Mücken- oder Bienenstich einen Teelöffel Aktivkohle mit ½ Esslöffel Kokosnuss mischen und ein wenig auf die betroffene Stelle auftragen. Alle 30 Minuten erneut auftragen, bis der Juckreiz und die Beschwerden verschwinden. Da Aktivkohle fast alles verfärbt, was sie berührt, wickeln Sie den Bereich mit einem Verband ein.

Akne

Um Akne zu behandeln, mischen Sie einen Teelöffel Aktivkohle mit zwei Teelöffeln Aloe Vera Gel und verteilen Sie die Kombination auf Ihrem Gesicht. Lassen Sie es trocknen und spülen Sie es dann vollständig aus. Aktivkohle bindet Umweltgifte und Schmutz, die zu Akne beitragen. Es eignet sich auch gut für punktuelle Behandlungen.

Verdauungsreinigung

Um die Entgiftung Ihres Verdauungssystems durch Aktivkohle zu fördern, nehmen Sie zwei Tage lang 10 Gramm 90 Minuten vor jeder Mahlzeit ein. Sie können Aktivkohletabletten verwenden oder Pulver verwenden, um ein Aktivkohlegetränk herzustellen.

Essen Sie während der Reinigung nur Bio-Obst und -Gemüse, Fleisch aus Weidehaltung und Fisch aus Wildfang. Wenn während der Reinigung Verstopfung auftritt, ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass Sie nicht genug Wasser bekommen! Trinken Sie jede halbe Stunde ein Glas warmes Wasser mit einer Zitronenscheibe und etwas Honig, bis die Verstopfung gelindert ist.

Routinebeseitigung von Toxinen

Um eine Aktivkohle-Entgiftung Ihres Verdauungssystems zu fördern, nehmen Sie 10 Gramm 90 Minuten vor cNehmen Sie zwei Aktivkohlekapseln pro Tag nach dem Kontakt mit nicht biologischen Lebensmitteln, schweren Mahlzeiten oder nach Kontakt mit anderen Toxinen ein. Dies trägt zur Verbesserung der kognitiven Funktion, zur Verringerung des Gehirnnebels, zu einer gesünderen Nieren- und Leberfunktion und zu einem gesünderen Magen-Darm-Trakt bei.

Senkung des Cholesterinspiegels

Nehmen Sie vier Wochen lang 4-32 Gramm pro Tag. Nehmen Sie keine Aktivkohle innerhalb von 90 Minuten bis zwei Stunden nach der Einnahme von verschreibungspflichtigen Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln ein, da dies eine ordnungsgemäße Absorption verhindern kann.

Vorsichtshinweis: Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Aktivkohle topisch oder in Potenz verwenden, da sie Mörtel und Stoffe verfärben kann (und wird). Arbeitsplatten, Böden und Kleidung vor Gebrauch schützen. Wenn Sie Porzellankronen, Kappen oder Veneers haben, kann Aktivkohle diese verfärben.

Risiko, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen

Ist es sicher, Aktivkohle zu essen oder topisch zu verwenden? Für die hier aufgeführten Verwendungen von Aktivkohle gilt sie im Allgemeinen als sicher für die meisten Personen. Laut einer im International Journal of Science and Research veröffentlichten Studie ist Aktivkohle für die meisten Erwachsenen unbedenklich, wenn sie kurzzeitig verwendet wird.

Dosis Aktivkohle

Die richtige Dosis von Aktivkohle hängt von der zu behandelnden oder zu verbessernden Erkrankung ab. Nach Angaben der University of Michigan wird bei Vergiftungen oder Überdosierungen von Medikamenten zunächst Aktivkohle in Dosierungen von 50 bis 100 Gramm verabreicht. Darauf folgt normalerweise alle 2 bis 4 Stunden eine Gabe von Aktivkohle mit einer Dosis von 12,5 Gramm pro Stunde. Dosen für Kinder liegen normalerweise bei etwa 10 bis 25 Gramm. Da jeder Fall anders ist, ist es wichtig, im Falle einer Überdosierung oder Vergiftung eine örtliche Giftnotrufzentrale oder einen Notdienst zu konsultieren.

Um Blähungen vorzubeugen oder zu reduzieren, reichen die Dosen von 500 bis 1.000 Milligramm pro Tag. Und um den Cholesterinspiegel zu senken, ist die häufigste Dosis 4 bis 32 Gramm Aktivkohle pro Tag.

Mögliche Nebenwirkungen

Zu den Nebenwirkungen von Aktivkohle können Verstopfung und schwarzer Stuhl oder in schweren, aber seltenen Fällen eine Verlangsamung oder Verstopfung des Darmtrakts, Aufstoßen in der Lunge und Dehydrierung gehören. Was macht Aktivkohle mit Ihrem Magen? Wenn es in angemessenen Mengen verwendet wird, sollte es helfen, den Verdauungstrakt zu entgiften, aber der Konsum von zu viel kann zu Verdauungsproblemen wie Verstopfung führen.

Bevor Sie die vielen Verwendungsmöglichkeiten von Aktivkohle nutzen, sollten Sie überlegen, wie sie in Ihrem Körper reagieren könnte, insbesondere wenn Sie bestimmte Erkrankungen haben, wie z. B. Blutungen oder Darmverschluss, Löcher im Darm, chronische Dehydration, langsame Verdauung , oder eine kürzliche Bauchoperation .

Wechselwirkungen mit verschiedenen Arzneimitteln

Aktivkohle kann die Aufnahme von Nährstoffen, Vitaminen und anderen Nahrungsergänzungsmitteln beeinträchtigen. Es kann auch verschreibungspflichtige Medikamente beeinträchtigen, indem es die Menge der Medikamente verringert, die Ihr Körper aufnimmt, was die Wirksamkeit der Medikamente verringern kann.

Nehmen Sie Aktivkohle 90 Minuten bis zwei Stunden vor Mahlzeiten, Nahrungsergänzungsmitteln und verschreibungspflichtigen Medikamenten ein.

Mögliche nachteilige Wechselwirkungen können mit den folgenden Arzneimitteln auftreten:

  • Naltrexon (angewendet bei Alkohol- und Opiatabhängigkeit)
  • Acrivastin
  • Bupropion
  • Carbinoxamin
  • Fentanyl
  • Hydrocodon
  • Meclizine
  • Methadon
  • Morphin
  • Liposommorphinsulfat
  • Mycophenolatmofetil
  • Mycophenolsäure
  • Oxycodon
  • Oxymorphon
  • Suvorexant
  • Tapentadol
  • Umeclidinium
  • Acetaminofine
  • Trizyklische Antidepressiva
  • Theophyllin

KRAKATOA: BAMBUS-AKTIVKOHLE VON BIONOBO

Krakatoa ist ein 100 % natürliches Produkt ohne Chemikalien oder Zusatzstoffe von der Insel Bali. Auf dieser Insel des indonesischen Archipels nutzen ihre Bewohner seit langem Aktivkohle aus Bambus als Heilmittel für viele Magen-Darm-Probleme, Zahnhygiene und Hautreinigung.

Für detaillierte Informationen über unsere Produkte besuchen Sie die Links zu Kratom Creativo und Kratom Relax. Kratom ist kein pharmazeutisches Produkt und wird auch nicht von medizinischem Fachpersonal empfohlen. Kratom ist kein Medikament zur Bekämpfung von Krankheiten. Wenden Sie sich daher an Ihren Arzt oder Spezialisten, wenn Sie an einer Krankheit oder einem Leiden leiden oder leiden.

Bei Bionobo haben wir die Mission, allen unseren Kunden zu helfen, ihren Körper von Schwermetallen und Toxinen zu reinigen. Deshalb fördern wir 100 % natürliche Produkte, die frei von Chemikalien und Giftstoffen sind. Wenn Sie in die Natur und Zellerneuerung einsteigen möchten, empfehlen wir Ihnen neben der Verwendung einer Deo-Creme mit unserem Vorzeigeprodukt mit der Entgiftung des Körpers von Schwermetallen zu beginnen Alcalina; Ein Konzentrat aus Makronährstoffen, reich an Fulvinsäure, das nicht nur Ihre Zellen repariert, sondern auch überschüssige Metalle, die sich im Körper ansammeln, auf natürliche Weise chelatisiert. Wir hinterlassen Ihnen unten unser informatives Video, damit Sie mehr über die Wunder erfahren können, die diese 100 % natürliche Verbindung für Sie bewirken kann.

Für Sendungen innerhalb Spaniens betragen die Kosten 4,23 € (Iberische Halbinsel) mit kostenlosen Sendungen ab 35 €. Für Sendungen auf die Kanarischen Inseln betragen die Kosten 10 € und für kostenlose Sendungen ab 100 €.

Abonnieren und laden Sie den Biohacking Starter Guide kostenlos herunter

Wenn Sie mehr über Biohacking und seine Vorteile erfahren möchten, registrieren Sie sich unten und wir senden Ihnen noch heute unseren vollständigen Leitfaden kostenlos zu.Sie erhalten außerdem Zugang zu unserem wöchentlichen Newsletter, in dem wir Tipps und exklusive Werbeaktionen teilen unsere registrierten Kunden. Hinterlassen Sie uns einfach unten Ihre E-Mail-Adresse.

.

Angebot des Tages

Verfügbarkeit Auf Lager Nicht verfügbar

regulärer Preis Angebot

Dieses Feld wird verwendet, um die Details Ihres Produkts zu beschreiben. Informieren Sie Kunden über das Aussehen, die Wahrnehmung und den Stil Ihres Produkts. Geben Sie Details zu Farbe, verwendeten Materialien, Größe und Herstellungsort an.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.

Unsere Website durchsuchen

Kostenlos abonnieren und herunterladen:

✔️ E-Book Wissenschaftliche Studien und Anwendungen
✔️ Vollständige Anleitung auf Alcalina
✔️ Einführungsleitfaden für Biohacking
✔️ Rabatte und exklusive Angebote

ALCALINA® Fulvinsäure 3er Pack x 30ml | 6 MONATE |

Jemand mochte es und kaufte

ALCALINA® Fulvinsäure 3er Pack x 30ml | 6 MONATE |

10 Protokoll Seit Madrid

Einkaufswagen